German
English

ART OF INFINITY - Studioreport

ART OF INFINITY im Renaissance Studio Cologne

"Raumwerk" Recording Sessions

ART OF INFINITY im Studio 2011
Thorsten Rentsch während der Aufnahmen zu "Raumwerk"
Thorsten Sudler-Mainz im Studio am Keyboard
ART OF INFINITY arbeiten gemeinsam am Arrangement
Gastkeyboarder Matthias Krauss bei Keyboard Aufnahmen
Thorsten Rentsch während des "Raumwerk" Mix

"Endless Future" Studioreport

ART OF INFINITY im Studio 2006
Gastschlagzeuger Wolf Simon setzte die Drums zu "The Flow Of Time" und "Warm Waterfalls" um
Gesangsaufnahmen mit Alquimia, die für ART OF INFINITY Texte in Englisch und Latein verfasste
Stefan Höllering spielt ein Solo in seinen typischen Sound ein
"Having a break"
Alquimia bespricht die Aufnahmen
Thorsten Rentsch und Stefan Höllering lauschen dem letzten Take
Eva Wolf und Thorsten Rentsch besprechen das Arrangement
Thorsten Rentsch bei Bassaufnahmen
Thorsten Rentsch erklärt seine Vision von Klang
ART OF INFINITY mit Alquimia in der Regie
Thorsten Sudler-Mainz bei Keyboardaufnahmen
Eva Wolf während der Gesangsaufnahmen
ART OF INFINITY mit Gastsängerin Eva Wolf am Mischpult
Gastsängerin Alquimia reiste zum Studiobesuch aus London an
Alquimia und Thorsten Rentsch am Mischpult, zusammen komponierten sie das Stück "The Wide End"
Eva Wolf während der "Endless Future" Gesangsaufnahmen
Gastkeyboarder Matthias Krauss trug auch zu "Endless Future" einen erheblichen musikalischen Anteil bei
Thorsten Sudler-Mainz und Alquimia, die den Titeltrack zu "Endless Future" zusammen komponierten
Thorsten Rentsch an der Gitarre
Saxophonist Stefan Höllering spielte auf "Endless Future" Soli auf zwei Stücken ein
Matthias Krauss spielte Teile der Overdubs zu "Endless Future" in seinem Studio ein
Mit Alquimia im Aufnahmeraum
Walter Sehrer (Eclipsed, links) und Stephan Schelle (Musikzirkus Magazin, rechts) beim "Prelistening"

ART OF INFINITY in 2000 im Sound Studio N in Köln während der Arbeit am Debütalbum "New Horizon"